Tempelherren begleiten Pilger nach Altötting

Im Laufe des 11. Jahrhunderts berichteten zurückkehrende Pilger von zahllosen Gefahren, denen sie mit knapper Not entkommen waren. Papst Urban II. (1088-1099) sah sich daraufhin gezwungen, auf dem Konzil zu Clermont am 27.11.1095 zum Schutz der Pilger und der Rettung der heiligen Stätten aufzurufen, die damals auf Befehl des Kalifen von Ägypten, Hakim, zerstört wurden.

Artikel lesen

Besuch eines Ordensbruders in Altötting

In der Tradition der historischen Templer, die seinerzeit zum Schutz der Pilger gegründet worden sind, begleitete unser Ordensbruder Wolfgang, Ordensmeister des Ritterordens der Tempelherren OMCTT e.V., aus dem oberschwäbischen Unlingen, eine Pilgergruppe aus den Gemeinden in seiner Nähe vom 18.05. bis 19.05.2019 in den Wallfahrtsort Altötting, ca. 80 km östlich von München, geistliches Zentrum Bayerns. Mit dabei unser Ordensbruder Klaus, Komtur der Komturei Johanna von Orléans.

Artikel lesen

Osterwünsche des Ordensmeisters

Liebe Ordensschwestern,

Liebe Ordensbrüder,

Liebe Freunde und Förderer des Tempelherren-Ordens,

Liebe Besucher der Homepage des Tempelherren-Ordens,

Unsere Welt erlebte leider auch im zurückliegenden Jahr immer wieder große Tragödien. Wir können zeitweise nicht mehr erfassen, wo überall auf der Welt wieder Terror, Naturkatastrophen und Unrecht die Menschen heimsuchen. Wer versucht alle diese schrecklichen Ereignisse zu erfassen, muss scheitern. Nichts desto weniger bedrückt uns jedes tote Kind, jeder verletzte Mensch, jede Ungerechtigkeit zutiefst.

Artikel lesen